DORIS
 

DORIS - Digitales Online Repositorium und Informations-System >
Übergreifende Themen >
Ressortforschung >

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2009042362

Titel: Risiken elektromagnetischer Felder aus Sicht deutscher Allgemeinmediziner : Projekt: StSch4545 ; Projektabschlussbericht ; Vorhaben 3607S04545
Autor(en): Berg-Beckhoff, GabrieleBreckenkamp, JürgenKowall, BerndHeyer, Kristina
Herausgeber: Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Sonstige Körperschaft(en): Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften Abteilung für Epidemiologie und International Public Health
Erscheinungsdatum: Sep-2009
Reihe(n): Ressortforschungsberichte zur kerntechnischen Sicherheit und zum Strahlenschutz ; 12/09
Reportnummer(n): BfS-RESFOR-12/09
URN(s): urn:nbn:de:0221-2009042362
Zusammenfassung: Die Studie bestimmte den Anteil an Allgemeinmedizinern und praktischen Ärzten, die einen gesundheitlichen Effekt von elektromagnetischen Feldern (EMF) auf die Gesundheit annehmen und die Faktoren, die mit einer solchen Risikowahrnehmung in Zusammenhang stehen. Von allen in Deutschland tätigen Ärzten wurde eine 7 % Zufallsstichprobe gezogen. Die Ziehung basierte auf Listen, die von den regionalen Kassenärztlichen Vereinigungen im Internet veröffentlicht sind. 1867 Ärzte erhielten die lange Version eines selbst auszufüllenden postalischen Fragebogens zu EMF und Gesundheit, 928 eine Kurzversion (Antwort-Rate 23,3 bzw. 49,1 %). 37,3 % der Befragten des Kurzfragebogens stimmten der Aussage zu, dass es Personen gibt, bei denen unter Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte Gesundheitsbeschwerden ausgelöst werden. Beim langen Fragebogen fand sich ein starker Selektionsbias. Hier stimmten 57,4 % der Aussage zu. Eine Late-Responder-Analyse des Kurzfragebogens ergab mit 34 % die geringste Zustimmung.
Thema / Themen:Ressortforschung
1 Elektromagnetische Felder

Datei(en) zu dieser Ressource:

Datei Beschreibung GrößeFormat
BfS_2009_BfS-RESFOR-12-09.pdf624,41 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in DORIS sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Lizenz (s. Spalte links).