DORIS
 

DORIS - Digitales Online Repositorium und Informations-System >
Fachthemen >
3 Ionisierende Strahlung >

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-20100319945

Titel: Strahlenexposition durch natürliche Radionuklide im Trinkwasser in der Bundesrepublik Deutschland
Autor(en): Beyermann, M.Bünger, T.Gehrcke, K.Obrikat, D.
Herausgeber: Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Erscheinungsdatum: Dez-2009
Reportnummer(n): BfS-SW-06/09
URN(s): urn:nbn:de:0221-20100319945
Zusammenfassung: Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat im Auftrag des Bundesumwelt-ministeriums eine umfangreiche Untersuchung zur Bestimmung der durch natürliche Radionuklide im Trinkwasser hervorgerufenen Strahlenexposition durchgeführt. Für Deutschland wie auch für andere europäische Länder fehlten bisher auf Grund des hohen analytischen Aufwandes solcher Untersuchungen ausreichend belastbare Daten über den Gehalt natürlicher Radionuklide in Trinkwässern. Das BfS hat damit erstmals eine aussagekräftige Übersicht über die Strahlenexposition der Bevölkerung durch natürliche Radionuklide im Trinkwasser in der Bundesrepublik vorgelegt. Untersucht wurden 582 Trinkwasserproben. Mit der Beprobung wurden große Teile des Bundesgebiets erfasst
Thema / Themen:3 Ionisierende Strahlung

Datei(en) zu dieser Ressource:

Datei Beschreibung GrößeFormat
BfS_2010_SW_06_09.pdf4,6 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in DORIS sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Lizenz (s. Spalte links).