DORIS
 

DORIS - Digitales Online Repositorium und Informations-System >
Übergreifende Themen >
Ressortforschung >

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2019110720000

Titel: Was denkt Deutschland über Strahlung?
Autor(en): Götte, SebastianLudewig, Yvonne
Herausgeber: Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Sonstige Körperschaft(en): aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung Weimar mbH
Erscheinungsdatum: 27-Nov-2019
Reihe(n): Ressortforschungsberichte zum Strahlenschutz ; 154/19
Reportnummer(n): BfS-RESFOR-154/19
URN(s): urn:nbn:de:0221-2019110720000
Schlagwört(er): StrahlungWissenInformationWahrnehmung
Zusammenfassung: Im Jahr 2018 erfolgte eine Neuorganisation des BfS, die den Forschungsbereich Risikokommunikation stärkte. Dieser befasst sich mit der gesellschaftlichen Wahrnehmung von Strahlung und Strahlenschutzempfehlungen sowie der Gestaltung von Risikokommunikation. Um dem Bereich aktuelle empirische Informationen bereitzustellen, wurde eine repräsentative Bevölkerungsbefragung zum Thema Strahlung durchgeführt. Ziel dieser Befragung ist es, die allgemeine gesellschaftliche Verankerung von Strahlung und Strahlenschutz, die Wahrnehmungen, Kenntnisse und Informationsbedürfnisse der Bevölkerung in Deutschland zu erheben. Damit liefert sie wichtige Erkenntnisse über das Umfeld, in dem sich das BfS mit seinen wissenschaftlichen Arbeiten und Informations- sowie Kommunikationsmaßnahmen bewegt.
Thema / Themen:Ressortforschung

Datei(en) zu dieser Ressource:

Datei Beschreibung GrößeFormat
BfS_2019_3619S72204a.pdf2,62 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in DORIS sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Lizenz (s. Spalte links).