DORIS
 

DORIS - Digitales Online Repositorium und Informations-System >
Übergreifende Themen >
Ressortforschung >

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2021010424620

Titel: Erfassung der Häufigkeit von Strahlentherapien in Deutschland - Vorhaben 3618S42434
Autor(en): Popp, W.Sickinger, C.Schaller-Steiner, J.Willich, N.
Herausgeber: Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Sonstige Körperschaft(en): Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) e.V.
Erscheinungsdatum: 4-Jan-2021
Reihe(n): Ressortforschungsberichte zum Strahlenschutz ; 173/20
Reportnummer(n): BfS-RESFOR-173/20
URN(s): urn:nbn:de:0221-2021010424620
Sonstige Angaben: 3 Bände (1 Hauptband + 2 Anlagebände)
Zusammenfassung: Das Projekt verfolgte das Ziel, aus verfügbaren Statistiken zu Leistungsabrechnungen nach amtlichen Gebührenordnungen (Einheitlicher Bewertungsmaßstab EBM, Gebührenordnung für Ärzte GOÄ) bzw. dem Kodiersystem OPS (Operationen- und Prozedurenschlüssel) sowie aus einer ergänzenden Datenerhebung durch die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) die jährliche Häufigkeit von Strahlentherapien in Deutschland zu bestimmen. Es bestand aus drei Arbeits-paketen und wurde zwischen Oktober 2018 und September 2020 durchgeführt. Der vorliegende Abschlussbericht markiert den Endpunkt des Projekts.
Thema / Themen:Ressortforschung
3 Ionisierende Strahlung

Datei(en) zu dieser Ressource:

Datei Beschreibung GrößeFormat
2020_BfS_3618S42434.pdfHauptband1,7 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
2020_BfS_3618S42434_Anlage_1.pdfAnlage 1232,04 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
2020_BfS_3618S42434_Anlage_2.pdfAnlage 2263,68 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in DORIS sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Lizenz (s. Spalte links).