DORIS
 

DORIS - Digitales Online Repositorium und Informations-System >
Veröffentlichungen des BASE >
Ressortforschungsberichte zur Sicherheit der nuklearen Entsorgung >

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0221-2021090628439

Titel: Zentrale Untersuchungen und Auswertung zu aktuellen Fragestellungen im Hinblick auf druckführende Anlagenteile von Kernkraftwerken im Leistungsbetrieb : Los 2: Forschungsnähere Themen – Bericht zu Arbeitspaket 2 : Vorhaben 4717R01371
Autor(en): Bour, DanielKöstler, AndreasTrieglaff, Ralf
Herausgeber: Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE)
Sonstige Körperschaft(en): TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum: 22-Sep-2021
Reihe(n): Ressortforschungsberichte zur Sicherheit der nuklearen Entsorgung ; 11/21
Reportnummer(n): BASE-RESFOR-011/21
URN(s): urn:nbn:de:0221-2021090628439
Zusammenfassung: Der vorliegende Bericht beinhaltet die Darstellung der durchgeführten Untersuchungen und deren Ergebnisse für das Arbeitspaket 2 dieses Forschungsvorhabens hinsichtlich der Be-schreibung der Anforderungen an zusätzliche Nachweise nach Reparaturen von Rohrlei-tungen. Im ersten Schritt wird der aktuelle nationalen Kenntnisstandes anhand von Herstellerspezi-fikationen und kerntechnischem Regelwerk bezüglich für ohne Druckprüfung eingesetzte oder veränderte Bauteile dargestellt. Ein möglicher Verzicht auf die Druckprüfung und dann ggf. durchzuführende Ersatzmaßnahmen oder -prüfungen sind im deutschen kerntechni-schen Regeln nicht geregelt. In den Rohrleitungsspezifikationen sind Regelungen zu den grundsätzlich durchzuführenden Druckprüfungen enthalten. Im Falle von nicht durchzufüh-renden oder durchführbaren Druckprüfungen finden sich in diesen Spezifikationen Festle-gungen für diesbezügliche Ersatzmaßnahmen.
Thema / Themen:Ressortforschungsberichte zur Sicherheit der nuklearen Entsorgung

Datei(en) zu dieser Ressource:

Datei Beschreibung GrößeFormat
4717R01371_Bericht_AP2.pdf5,58 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in DORIS sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Lizenz (s. Spalte links).